Die Schweizer Kirschenernte in Zahlen

Der Schweizerische Obstverband präsentiert in Zusammenarbeit mit dem LID die nebenstehende Grafik zur Schweizer Kirschenproduktion. Sie rechnen mit einer durchschnittlichen Leistung von 2.8 kg Kirschen pro Stunde. Wir behaupten: unsere Erntehelfer können das schneller! Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst... 


04.06.2020 - Die Kirschensaison ist gestartet!

Die ersten Kirschen sind reif und wir beginnen mit der Ernte. Wir freuen und auf Ihren Besuch!

Gerne nehmen wir Bestellungen auf und reservieren die Kirschen für Sie. Kleinere Mengen (bis ca. 5 Kilo) sollten jedoch jederzeit vor dem Haus verfügbar sein. 

 

Für Bestellungen oder bei Fragen:

Tel: 079 506 70 26

E-Mail: b.h.feller@sunrise.ch

 


09.05.2020 - "Wüchsiges Wetter!"

Wärme und Wasser - beides brauchen die Pflanzen zum Wachsen. Nachdem der April trockenes Wetter brachte, folgten nun Regenperioden. Im trockenen April wuchs vergleichsweise wenig Gras. 

Der Mai jedoch verspricht wüchsiges Wetter. Auf Regenperioden folgen aktuell warme Tage. Auf die Felder hat dies einen starken Einfluss. Man kann dem Gras sprichwörtlich "bim Wachse zueluege".

Wir haben den ersten Silageschnitt abgeschlossen. Die Kühe freuen sich über das frische Gras!

Vergleiche (siehe weiter unten): vor einem Jahr hatten wir zu dieser Zeit einen Wintereinbruch mit Schnee... hoffentlich bringen uns die Eisheiligen dieses Jahr keine solchen Überraschungen!


25.04.2020 - Kirschenanlage trotz bereits sichtbaren Ertragseinbussen gedeckt

Die Frostnächte im März sorgten wiederum für eine starke Reduktion unserer Kirschenernte 2020. Dennoch bleiben wir optimistisch und kümmern uns um die verbleibenden Kirschen - wir schützen was wir lieben. Die Niederstammanlage haben wir wiederum mit einem schützenden Netz umhüllt. Dies um die Früchte gegen die Kirschessigfliege abzuschirmen. Ein Befall durch diese Fliege führt grossflächig zu faulen, ungeniessbaren Kirschen.

Zu Dritt konnten wir die Anlage innerhalb eines Tages vollständig abdecken. Dazu verwendeten wir eine ausgeliehene selbstfahrende Hebebühne, inkl. eingebautem Radio! Da wir zurzeit Unterstützung einer Studentin erhalten, konnten parallel sogar noch diverse Mäh- und Tierpflegearbeiten erledigt werden - ein sehr produktiver Samstag!

Wir bleiben optimistisch und freuen uns auf die Ernte.


16.04.2020 - Solidarität ist gefragt!

Liebe Schweizerinnen und Schweizer

Gerade in solchen Krisensituationen ist Solidarität besonders gefragt. 

Wir bitten Sie aktuell mehr denn je auf Regionalität und Saisonalität zu achten.

Unterstützen Sie die lokalen Geschäfte und kaufen Sie ihre Lebensmittel direkt vom Hof

Nutzen Sie die vielseitigen Ideen, mit welchen die Schweizer Landwirte/innen auf die besondere Situation reagieren. Wie zum Beispiel unsere Verwandten aus Thierachern mit einem ganz besonderen Lieferdienst: www.telebärn.ch

Die Schweizer Landwirte/innen danken Ihnen!


02.11.2019 - Zuckerrüben abgeliefert

In diesem Jahr konnte mit einer neuen Zuckerrübensorte etwas mehr Ertrag pro Fläche erzielt werden. Gleichzeitig fiel die Zuckerausbeute etwas tiefer aus. Die Nässe erschwerte zudem die Abfuhr der Zuckerrüben. Trotzdem sind wir mit dem diesjährigen Ackerbau zufrieden. Nun freuen wir und auf ruhigere Wintertage.


19.9.2019 - Der neue Melkroboter ist installiert

Nach 14 Jahren mit dem A2-Lelyroboter haben wir nun auf die neuere Generation umgestellt. Der neue Roboter bietet für die Kuh mehr Komfort und ist übersichtlicher. 

Im rechten Bild ist der provisorische Standort zu sehen und auf dem linken Bild die fertig montierte Version. Sowohl die Tiere als auch der Tierhalter sind glücklich mit der Änderung.


10.07.2019 - Wunderschöne Sonnenuntergänge zum Feierabend

Was gibt es schöneres als einen schönen Sonnenuntergang zum Abschluss

eines arbeitsreichen Tages..? Dazu ein leckeres Glace oder einige Kirschen

auf unserer Terrasse - kommen Sie vorbei und geniessen Sie!


15.05.2019 - Mähen, mähen, mähen

Das trockene Wetter ermöglichte es uns, das Gras zu mähen und zu silieren. Der Arbeitstag des Landwirts dauert an solchen Tagen jeweils etwas länger... Dafür entstehen schöne Aufnahmen wie unten zu sehen sind.

Dazu den Seeländer Musiker George mit dem Klassiker: "Wenn d'Sunne hingerem Jura ungergeit" auf dem Ohr - traumhaft.


13.05.2019 - Kirschenanlage eingepackt!

Am vergangenen Freitag waren wir zu Dritt einen Tag lang mit dem Decken der Kirschenanlage beschäftigt. Das Wetter hat wunderbar mitgespielt. Einzig der Wind und aggressive Bienen machten uns das Leben etwas schwerer.

Um 19.15 Uhr konnte mit dem Nachbarn auf den Fürabe angestossen werden.

 


09.05.2019 - Update Kirschenernte 2019

Nach einem erneut kalten Wochenende inklusive Schnee hier nun ein Update aus der "Hoschtet". Die nächtlichen Minustemperaturen haben unsere Kirschbäume teilweise stark gestresst. Zum Glück konnte der grösste Teil unserer Bäume den Kältestress überwinden. Wir konzentrieren uns nun auf die Kirschen, welche überlebt haben und freuen uns bereits auf den Sommer.

(links: schwarze "Schorniggel", welche zu kalt hatten, rechts: schneebedeckte Kirschbäume im Mai)


 

18.03.2019 - Schlussspurt beim Baumschnitt

Im Winter werden die wertvollen Obstbäume geschnitten. Nachdem die heimische Obstanlage fertig gepflegt wurde, sind nun auswärtige Arbeiten angesagt. 

Wie gut wir darin sind? Sehen Sie selbst! 

Ein vorher/nachher Bild - Finden Sie die Unterschiede!


12.08.2018 - Abdeckung entfernt!

Über der Kirschenanlage war während der Ernte eine Schutzabdeckung gespannt gegen das Wetter und die Kirschessigfliegen. Diese haben wir am Samstag und Sonntag hochgerollt.

Belohnt wurden wir am Montag und Dienstag jeweils mit einem schönen Regenbogen, der über unseren Kirschen zu sehen war.


07.05.2018 - Am Wochenende war Mähen angesagt!

Natürlich nicht ohne einen Teil Biodiversitätsförderfläche mit blühenden Blumen stehen zu lassen (siehe linkes Bild).

Die Kunstwiesen konnten geschnitten werden und die Lohnunternehmung Fiechter von Werdthof hat das Futter zu Siloballen gepresst.


30.04.2018 - Unsere wichtigsten Arbeiter im Frühling sind voll im Einsatz

Die Bienen sorgen dafür, dass auch in diesem Jahr wieder feine Kirschen auf

unserem Hof gekauft werden können. Sie befruchten die wunderbar

blühenden Bäume in unserer Anlage.

Übrigens: Fahren Sie doch am Wochenende bei uns vorbei und geniessen

Sie die weisse Pracht!